25. November 2014 DL_Niederzier

Schluss mit Sexismus in der Werbung

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen fordert die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping, dazu auf, sich an der Fahnenaktion von TERRE DES FEMMES zu beteiligen. Diese richtet sich in diesem Jahr gegen Sexismus in der Werbung:

Sexismus beginnt hier – bei uns, mitten unter uns. Sexismus muss auch hier bekämpft werden. Die Fahnenaktion von TERRE DES FEMMES, an der sich die Partei DIE LINKE beteiligt, steht 2014 unter dem Motto: “Schluss mit Sexismus in der Werbung”. Sexismus in der Werbung ist kein Kavaliersdelikt, sondern konkrete Gewalt gegen Frauen.

Ich habe mich heute, vor dem Karl-Liebknecht-Haus in Berlin, an der Fahnen-Aktion von TERRE DES FEMMES beteiligt und gemeinsam mit Tausenden Frauen ein Zeichen für ein selbstbestimmtes Leben aller Frauen gesetzt.

Unabhängig vom diesjährigen Motto ist Deutschland generell aufgefordert, endlich internationale Vereinbarungen mit der UN und dem Europarat einzuhalten. Ich fordere die Bundesregierung auf, die Absicherung der Frauenhäuser nicht länger von den Länderhaushalten abhängig zu machen, sondern durch eine bundeseinheitliche Finanzierung sicherzustellen. Jede Frau muss unabhängig von Einkommen oder Herkunft Zugang zu einer Schutzeinrichtung haben.

 

Katogrie: Artikel

Schlagwörter: , ,

Kommentare: Kommentare deaktiviert

25. November 2014 DL_Niederzier

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktiviere die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!

Katogrie: Allgemein

Kommentare: Ein Kommentar